Spenden aus der Bilderausstellung „Farbe bekennen für Münstermaifeld“ kommen dem Erlebnisbad Maifeld zugute

Ende vergangenen Jahres hatte Pro-Münstermaifeld in Kooperation mit dem Lichtkünstler Peter Baur die Münstermaifelder Kirche illuminiert. Unter dem Titel „wir wünschen uns grünes Licht für unsere Kirche“ wurde die Öffentlichkeit angeregt, sich bei den Diskussionen rund um die Bistumsreform einzubringen und die eigenen Wünsche und Vorstellungen zur Ausgestaltung der „Pfarrei der Zukunft“ beim Bistum einzureichen. Das Lichtspektakel der Illumination unserer Kirche fand viele interessierte Zuschauer und Hobby-Fotografen, deren Bilder so beeindruckend waren, dass diese anlässlich des Adventsmarktes im Rathaus ausgestellt wurden. Die Kosten für die Illumination und die Ausstellung hat der Verein Pro-Münstermaifeld getragen und die Fotografen stellten kostenfrei ihre Bilder zur Verfügung. Die eingegangenen Spenden der Ausstellungsbesucher sollen Münstermaifeld zugutekommen und finden ihre Verwendung in der Unterstützung des Erlebnisbades Maifeld. Als eine erste Sachspende wurde aktuell bei sommerlichem Wetter ein Strandkorb für Kinder an die Bürgermeisterin Claudia Schneider übergeben und durch die kleinen Besucher direkt mit Begeisterung in Beschlag genommen.

uebergabe standkorb 600
Dienstag, 18. Dezember 2018

Designed by LernVid.com