„Die Ausstellung „Reichtum, Macht und Seelenheil“ ist hoch interessant und mach uns zu Recht stolz auf die Kulturhistorie unsers Maifelds!“

Im Rahmen der Jahresversammlung hat das Team von Pro-Münstermaifeld die Ausstellung „Reichtum, Macht und Seelenheil“ im Zentrum Historisches Maifeld besucht.

Frau Barbara Böhlandt hat als Vertreterin der Stadtführer Münstermaifeld die interessierten Besucher sehr fachkundig durch die Ausstellung begleitet und die kulturhistorischen Hintergründe zu den beeindruckenden Exponaten aus dem gesamten Maifeld erklärt.

 

Die herausragende Bedeutung der Region Maifeld zieht sich wie ein roter Faden durch die Epochen und darf die Bürger des Maifelds zu Recht stolz auf ihre Kulturhistorie machen. Es war eine gute Entscheidung, mit dem Zentrum historisches Maifeld einen soliden Grundstock für die touristische und kulturelle Weiterentwicklung der Verbandsgemeinde zu legen. Es bietet sich in einem nächsten Schritt an, die touristischen Konzepte der Verbandsgemeinde mit denen der Stadt Münstermaifeld noch besser zu vernetzen und insgesamt weiterzuentwickeln. Das Maifeld sollte in seiner Vielfalt bei den Besuchern und Gästen als Ganzes wahrgenommen und als „kulturhistorisch wertvoll und sehr sehenswert“ erlebt werden.

 

Der Tourismus als weiteres wirtschaftliches Standbein der Verbandsgemeinde und der Stadt Münstermaifeld hat sich insbesondere im letzten Jahr sehr positiv entwickelt. Die Besucherzahlen der Museen und die Anzahl der Stadtführungen in Münstermaifeld sind deutlich angestiegen. Nun gilt es, diesen Schwung zu nutzen und die Angebote im Einzelhandel, der Gastronomie und evtl. auch in Gewerbebetrieben für unsere Gäste und Besucher noch attraktiver zu machen.

 

Das Team von Pro-Münstermaifeld ist sich einig, diese Entwicklungen weiterhin aktiv zu unterstützen. „Sowohl auf den politischen Ebenen im Kreis, der Verbandsgemeinde und des Stadtrates, als auch in unserer Vereinsarbeit packen wir hier gerne mit an!“ – so die einhellige Meinung aller Pro-MM´ler.

Dazugehörige Bilder

Samstag, 29. Februar 2020

Designed by LernVid.com