Konstituierende Sitzung des Stadtrates Münstermaifeld am 3. Juli

- Ein erfolgreicher Abend für Pro-Münstermaifeld-  Ein starkes Team für den Bürger

Seitens Pro-Münstermaifeld wurde von dem Fraktionsvorsitzenden, Herrn Michael Büchel-Schwaab, unserem scheidenden Stadtbürgermeister Robert Müller Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit ausgesprochen und ihm weiterhin viel Erfolg in seiner politischen Arbeit im Verbandsgemeinderat und in der Ausschussarbeit im Kreistag gewünscht.

Pro-Münstermaifeld stellt für die kommunalpolitische Arbeit den zweiten Beigeordneten der Stadt Münstermaifeld, Herrn Walter Meurer, die Ortsvorsteherin in Lasserg, Frau Heike Brücher, den ersten stellvertretenden Ortsvorsteher in Mörz, Herrn Robert Posteuka, sechs Mitglieder im Stadtrat und bisher weitere zehn Mitglieder in den Ausschüssen. „Ein sehr gutes Ergebnis“, so Michael Büchel-Schwaab, „das für uns ein deutlicher Ansporn ist, unsere jahrzehntelange politische Arbeit konsequent fortzusetzen.“

Jedoch ist ein Wermutstropfen für alle Beteiligten und den Wähler zu verzeichnen. Die nach Absprache von CDU und SPD mehrheitlich im Stadtrat entschiedene Größe der Ausschüsse von acht Mitgliedern begünstigt die SPD vor dem Hintergrund ihres mäßigen Wahlergebnisses unverhältnismäßig. Das ist aus Sicht von Pro-MM nicht in Ordnung und führte zu Verwunderung und Unverständnis. 

 


Unsere Mitglieder des Stadtrates: v.l. Katja Liesenfeld, Andreas Zentner, Konrad Einig, Barbara Böhlandt, Heike Brücher, Michael Büchel-Schwaab und Walter Meurer als 2. Beigeordneter

Freitag, 10. Juli 2020

Designed by LernVid.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.