Ü30-Partys

Ü30 oder Night-Fever-Partys immer ein Genuss

traditionell, legendär, cool, Worte können diese Gefühle gar nicht beschreiben...

2002

Veranstaltungen kultureller Art sowie "Tanzpartys" (die aber auch bereits zum Kult geworden sind) organisierte Pro-Münstermaifeld erstmals 2002 im damaligen Saal Tenhonsel.

Über 500 Gäste aus Nah und Fern ließen sich dieses Event nicht entgehen und tanzten und feierten bis in den frühen morgen.
DJ Michael Lueg verstand es die Massen in seinen Bann zu ziehen so daß alle im komplett leergeräumten Saal nach den Hits aus den 60er und 70er Jahren mitgingen.
"Das haben wir noch nicht erlebt", so der Kommentar von Mitarbeitern des SWR, "...daß diese Veranstaltung bereits 2 Wochen vor Beginn ausverkauft war". Die super Stimmung, die von Beginn an im Saal vorherrschte erstaunte sie ebenfalls. Uns als Veranstalter wunderte dies allerdings nicht so sehr, kennen wir doch das Meensterer Publikum und "unseren" Saal...
Es war die richtig Mischung aus einem super Publikum, dem Flair eines wunderschönen Saales und Super-Hits aus den 60er, 70er und 80er Jahren, die diese Veranstaltung zur Party des Jahres macht.


2003

Auch die 2. Ü-30 Night-Fever-Party am 31.05.2003 im Nasse Saal war ein voller Erfolg.
Michael Lueg verstand es wieder die Massen in seinen Bann zu ziehen!


2004

Zum dritten Mal fand im legendären „Nasse Saal“ am Samstag den17.04.04 eine Ü30 Party statt. 
Diesmal verstand der aus SWR1 bekannte Moferator und DJ Johannes Held es, die Massen in seinen Bann zu ziehen, so dass alle im komplett leergeräumten Saal nach den Hits aus den 60er, 70er, 80er und 90er Jahren mit gingen. Wie auch in den letzten zwei Jahren war die Veranstaltung bereits Wochen zuvor restlos ausverkauft. Dennoch konnten „Nachzügler“ an der Abendkasse die so be gehrten Karten erhalten, da einige zurückgehalten wurden. Als Veranstalter ist uns die Stimmung bei solchen Events ja bekannt, so DJ Johannes Held , aber die Münstermaifelder sind einfach „Weltmeister“ was die Stimmung in ihrem Saal angeht. Es war wieder die richtige Mischung aus einem begeisterten Publikum, dem unnachahmlichen Flair des Saales und den Super-Hits, die diese Veranstaltung zur Party des Jahres macht.


2005

Party 4 am Samstag den 23.04.05 war genau wie die vergangenen Veranstaltungen restlos ausverkauft. Gäste aus nah und fern das bereits legendäre Event nicht entgehen und tanzten und feierten über 5 1/2 Stunden bis in den frühen Morgen mit DJ Johannes Held.
Als Veranstalter ist uns die Stimmung bei solchen Events ja bekannt, so DJ Johannes Held , aber die Münstermaifelder sind einfach „Weltmeister“ was die Stimmung in ihrem Saal angeht. Es war wieder die richtige Mischung aus einem begeisterten Publikum, dem unnachahmlichen Flair des Saales und den Super-Hits, die diese Veranstaltung zur Party des Jahres macht.


2006

Zum fünften Mal veranstaltete Pro Münstermaifeld / Initiative für Münstermaifeld auch 2006 die über die Grenzen des Maifelds hinaus bekannte Ü30-Party. „Bei Euch ist immer super Stimmung.“ so Gäste aus Koblenz, positive Rückmeldung gab es aber auch wegen der Dekoration und des Service. Knapp 600 Gäste aus nah und fern feierten bis in den frühen Morgen. DJ Johannes Held verstand es, die Massen in seinen Bann zu ziehen. „Diese Veranstaltung war aber auch für uns etwas Neues. Zum ersten Mal machten wir Ü30-Party in der neuen Stadthalle, wir sind als Ausrichter mit der Infrastruktur der Einrichtung sehr zufrieden und können sie nur weiterempfehlen.“ meint Robert Müller, Vorsitzender von Pro Münstermaifeld. 


2007

2007, die 50. Jukeboxparty, die 6. Ü-30 Party in Münstermaifeld und die 5. in Pro-Münstermaifeld-Eigenregie. Das Team um Pro-Münstermaifeld und die Gäste waren voll zufrieden. 


2009

Nach einem Jahr Pause gab es sie natürlich auch 2009 wieder – und nur bei uns im Original: die legendäre Pro M’m-Ü30-Party. Wer sie im letzten Jahr vermisst hat, der war kam in diesem Jahr, am 02. Mai wieder auf seine Kosten: Denn es hieß wieder: „Jukeboxparty – die Ü30 Party mit DJ Johannes Held“ in Münstermaifeld.
In diesem Jahr 7. Ü30-Party in Münstermaifeld! Der aus SWR1 bekannte DJ Johannes Held brachte wieder mal das Blut der Ü30-Fans in Wallung. Nach der gelungen Premiere im Jahr 2006 Jahr im neuen Münstermaifelder „Tanzpalast“, der Stadthalle Münstermaifeld, hieß es auch in diesem Jahr wieder, den den "Winterspeck abzutanzen" und dem unvergleichlichen Maifelder Publikum ordentlich einzuheizen.


2010

Ü-30 Live-Party hieß es am 08.05.2010! Mal etwas Neues ausprobieren - nicht zuletzt weil der sonst die Stimmung einheizende DJ Johannes Held terminlich (leider ganz in der Nähe in Kruft) gebunden war. Trotz technisch perfekter Live-Musik wollte der Funke nicht so recht überspringen. "Es war nicht das, was ich als Ü30-Party erwartet hätte" sagten die einen, "super Idee mal etsas anders als sonst", die anderen.

Unterschiedliche Meinungen aber wie immer tolle Stimmung. Unser Team wird sich sicher für das kommende Jahr seine Gedanken machen, wie dann die Party 2011 - die 9. Party, aussehen wird!


2012

SWR 1 Night-Fever Party in der Stadthalle

Am Freitag, den 13.04.2012 ließen sich viel Gäste aus nah und fern das Event nicht entgehen und tanzten und feierten bis in den frühen Morgen.
SWR1-DJ Johannes Held verstand es, die Massen in seinen Bann zu ziehen, so dass alle in der Stadthalle nach den Hits der 60er, 70er, 80er und 90er Jahren mitgingen. 
Wie auch in den letzten Jahren war die Veranstaltung fast restlos ausverkauft. Als Veranstalter ist uns die Stimmung bei solchen Events ja bekannt, so DJ Johannes Held, aber die Münstermaifelder sind einfach Weltmeister was die Stimmung in ihrer Stadthalle angeht. Uns als Veranstalter wunderte dies allerdings nicht, da das Meensterer Publikum und unsere "Stammgäste" bereits wissen, wie die Stimmung auf dem Berge ist. Eventuell lag es auch an der Schokolade, die Johannes Held am Eingang höchst persönlich verteilte? Wie dem auch sei, es war wieder ein gelungener Auftritt, der förmlich nach einer Wiederholung schreit...

Donnerstag, 19. September 2019

Designed by LernVid.com